Erstens kommt es anders…

Tja, irgendwie war das mal wieder nix mit der Planung fürs nächste Jahr.
Hatte vor noch ein Jahr in Island zu wohnen und zu arbeiten, bevor ich anfang zu studieren, aber das hat sich doch schon wieder erledigt.

Nach mehr oder weniger dramatischen 5 Tagen in Reykjavík, nem überstürzten Heimflug und ziemlichem Durcheinander bin ich jetzt also wieder in Deutschland und werd also hier das nächste Jahr bestreiten…auch gut.

Aber wenigstens ist es gut, zu wissen, dass die gewöhnlichen Hausmittel gegen einen suboptimalen seelischen Zustand immer noch wirken. Hab vor ein paar Tagen mit meiner Mum nen Second-Hand-Laden hier um die Ecke durchwühlt und bin über dieses schöne Stück gestolpert…meine neue Lebensabschnittpartnerin:

Tasche 039

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s